Stand up Paddling Kurse

DER neue Trendsport auf dem Wasser kam 2008 nach Deutschland und zu uns nach Pelzerhaken. In kürzester Zeit wurde der Sport richtig populär und man findet nur noch wenige, die noch nie auf einem SuP standen, oder es zumindest mal irgendwo gesehen haben.

Stand up Paddling ist kinderleicht, und macht besonders bei Flaute riesigen Spaß – ein ganz neues Gefühl. In unserem Basiskurs lernst du die grundlegenden Techniken des Sports:

15% Frühbucherrabatt

Sichere dir jetzt für kurze Zeit 15% Rabatt auf alle Kurse und Gutscheine für die Vermietung. Der Rabatt wird automatisch bei jeder Buchung und jeder Gutscheinbestellung abgezogen.

Stand up Paddling Basis Kurs  - Icon

Stand up Paddling Basis Kurs

1 Tag / 2 Std. | ab 9 Jahren

40,00 € 

Infos zu den Kursen

Wer sollte einen Kurs belegen?

Im besten Fall, ist der Kurs nicht deine erste Berührung mit dem Sport. Sinnvoll ist es, vorher schon einmal ein Board auszuleihen, und die ersten Versuche allein, oder mit Freunden zu unternehmen. Im Kurs wird dir Sicherheit vermittelt, und du erlernst die richtige Technik – der Start in deine SuP-Karriere.

 

Was ist mit dabei?

Grundsätzlich alles was du brauchst. Wir stellen dir einen Neoprenanzug, sowie Board und Paddel zur Verfügung. Du brauchst also nur Badeklamotten UND Neoprenschuhe. Die Schuhe verleihen wir aushygienischen Gründen nicht, du kannst sie aber für 25 € in allen Größen jederzeit bei uns kaufen.

 

Wie laufen die Kurse ab?

Zunächst erkunden wir die verschiedenen Boards und Paddel – dann ab in die Neoprenanzüge. Im Wasser stehend, gibt es eine praktische Einweisung in die ersten Paddel Techniken. Dann geht´s ab aufs Board: Zunächst im Knien, tastest du dich langsam voran, bis du stehst und sicher Paddeln kannst.

 

Kann ich einen Schein machen?

Nein – für diese Sportart gibt es keinen Schein. Du kannst dir Material ohne Lizenz an vielen Wassersportstationen weltweit ausleihen. Nach Abschluss des Kurses bekommst du von uns kostenlos eine Saftey Card und ein Info Heft zum SuP vom VDWS.

 

Finden die Kurse bei jedem Wetter statt?

Ja! Zumindest fast. Bei Gewitter wird’s gefährlich und wir müssen die Kurse verschieben. In Ausnahmefällen kann es auch schon einmal vorkommen, dass zu viel, oder zu wenig Wind ist – das passiert ca. an ein bis zwei Tagen im Jahr, also praktisch nie. Sollten mal einzelne Stunden ausfallen müssen, holen wir diese selbstverständlich nach.

 

Wer unterrichtet mich (oder meine Kids)?

Alle unsere Lehrer sind ausgebildete und zertifizierte VDWS Wassersportlehrer. Sie sind speziell, auch für die Schulung von Kindern ausgebildet. Im Sommer haben wir oft Unterstützung von Praktikanten und Wassersportassistenten.

Schau doch mal bei unseren anderen Sportarten vorbei: