Alle Infos zu deinem Wassersport-Kurs

Wie siehts aus mit den Corona Regeln? Was musst du mitbringen, was stellen wir zur Verfügung? Wie bereite ich mich auf meinen Wassersportkurs vor? Wann soll ich wo sein? Alle deine Fragen beantworten wir auf dieser Seite. Hast du andere Fragen – schreib uns gerne eine Mail, oder ruf uns an.

Aktuelle Corona Infos

  • Schule & Verleih sind aktuell geöffnet
  • Unser Shop ist unter dem Stichwort “Click & Meet” nach Terminvereinbarung geöffnet (Termine können auch spontan vor Ort vereinbart werden)
  • Wir Unterrichten in allen Sportarten. Bei Katamaran-Kursen gibt es eine Maskenpflicht
  • Auf unserem Gelände ist das tragen eine Maske freiwillig. In geschlossenen Räumen (Umkleide und Shop) herrscht Maskenpflicht
  • Bei Symptomen wie Fieber, trockener Husten etc bleib bitte Zuhause – deinen (Kurs-) Termin kannst du auch kurzfristig kostenfrei absagen
  • Sollten sich die Einschränkungen verändern sind wir fair und flexibel
    • sollten wir nicht Unterrichten dürfen werden Zahlungen und Anzahlungen sofort erstattet
    • solltest du nicht Anreisen können (z. B. wegen des Beherbergungsverbotes) erstatten wir Zahlungen und Anzahlungen ebenfalls
    • solltest du Krank werden, oder in Quarantäne müssen, erstatten wir alle Zahlungen und Anzahlungen
  • Unsere Umkleiden sind nur einzeln bzw. mit Begleitung aus dem eigenen Haushalt zu betreten
    • für Gruppenkurse im Windsurfen und Opti-Segeln bleiben die Umkleiden geschlossen. Bitte gehe davon aus, dass du (bzw. deine Kids) sich im freien Umziehen müssen. Auch bei schlechtem Wetter.
    • bitte bring eine Tüte / Tasche für deine Klamotten, und deinen (nassen) Neo + Schuhe mit (Teilnehmer von Gruppenkursen behalten ihren Neo über die gesamte Kurszeit und geben ihn erst am Ende des Kurses zurück
  • So Kontaktlos wie möglich
    • Bitte registriere dich vorab online für die Vermietung
    • Bitte bringe möglichst wenige, oder keine Begleitpersonen mit
    • Bitte erledige alle Formalien (Anmeldung, AGBs, Anzahlung etc.) wie per E-Mail beschrieben online vorab
    • Zahle bitte per EC-Karte, oder vorab online

Anzahlung

Um deine Buchung verbindlich zu bestätigen bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 20% der Kursgebühr. Kite Module werden in der Regel im Nachhinein abgerechnet – du zahlst nur das, was wirklich stattfinden konnte. Eine Ausnahme machen wir beim Kite Safety Modul und dem Kite Local Special – diese beiden sind vorab vollständig zu bezahlen.

1. Wie kann ich die Anzahlung tätigen?

Deine Anzahlung (bzw. Zahlung beim Local Special und dem Kite Safety Modul) kannst du einfach online tätigen. Wir haben dir dazu einen Link in der Buchungsbestätigung gesendet. Solltest du diesen Link nicht erhalten haben, oder die E-Mail nicht mehr finden, kannst du dich hier in unser Buchungssystem einloggen, und dort anzahlen.

2. Wie viel soll ich Anzahlen?

Wir bitten um eine Anzahlung in Höhe von ca. 20%. Unser Buchungssystem rundet den Betrag automatisch auf runde 10er Schritte.

3. Bekomme ich eine Rechnung?

Jup – eine Rechnung für deine Unterlagen versenden wir direkt nach Zahlungseingang.

4. Ich kann (Coronabedingt) oder aus anderen Gründen nicht anreisen. Was passiert mit meiner Anzahlung?

So lange wir alle unter den erschwerten Bedingungen leben müssen, sind wir mit deiner Anzahlung Kulant und erstatten alle gezahlten Beträge umgehend, wenn du Corona Bedingt nicht anreisen kannst / darfst, in Quarantäne bist, oder dich infiziert hast.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Warum muss ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) akzeptieren bzw. Unterschreiben?

Wir müssen sicher gehen, dass du körperlich und geistig in der Lage bist an unseren Kursen teilzunehmen. Natürlich müssen wir uns auch rechtlich absichern.

2. Wie kann ich eure AGBs akzeptieren?

Nach deiner Buchung hast du von uns eine E-Mail mit einem Link zu den AGBs erhalten. Du kannst sie einfach online auf dem PC, oder mit einem Tablett bzw. Smartphone unterzeichnen

3. Wie lauten unsere AGBs?

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse

  1. Teilnehmen an Kursen und anderen wassersportlichen Veranstaltungen kann, wer mindestens sechs Jahre alt ist, die Bedingungen des Freischwimmerzeugnisses erfüllt, organisch gesund ist und an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Minderjährige brauchen die ausdrückliche Genehmigung des Erziehungsberechtigten.
  2. Die Anmeldung / Reservierung ist nach Eingang der Zahlung verbindlich und wird von der Firma Sail and Surf Pelzerhaken GmbH bestätigt. Die Buchung ist übertragbar.
  3. Generell gilt, dass Sie gegen Kostenbeteiligung an einem sportlichen Unternehmen teilnehmen, jedoch keinen Beförderungsvertrag abgeschlossen haben. Schlechtwettersituationen können mehrere Tage die Durchführung des Kurses oder der wassersportlichen Veranstaltung verhindern. Der damit verbundene Ausfall bedingt keinen Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Die Firma Sail and Surf Pelzerhaken wird stets bemüht sein die Veran- staltungen wie geplant durchzuführen und den ausgefallenen Programmteil möglichst nachholen. Ein Anspruch auf Wiederholung der ausgefallenen Zeiten verfällt nach 12 Monaten.
  4. Den Anforderungen des Wassersportlehrers und Erfüllungsgehilfen von Sail and Surf Pelzerhaken ist unbedingt Folge zu leisten. Kommt ein Schüler den Anweisungen nicht nach oder handelt er wiederholt gegen die gemein- schaftlichen Interessen des Kurses und Ausbilders, so kann er vom Kurs ausgeschlossen werden. In diesem Fall erlischt der Vertrag. Weitere Rechtsansprüche gegenüber der Firma Sail and Surf Pelzerhaken bestehen nicht.
  5. Für Katamarane, Jollen, Kite- & Windsurfmaterial besteht eine Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Schäden durch Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit oder durch Verstoß gegen die Anweisungen des Wassersportlehrers sind nicht versichert. Hier haftet der Verursacher für den gesamten Schaden. Kann der Verursacher nicht ermit- telt werden, haftet die gesamte Crew.
  6. Bei Nichterreichen der vorgesehenen Teilnehmerzahl ist die Segelschule bis 1 Woche vor Kursbeginn berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sie ist ebenfalls dazu berechtigt, wenn die Teilnahme durch nicht vorhersehbare Umstände in Form von höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird. Die Segelschule wird sich um entsprechende Ausweichtermine bemühen. Bleiben diese Bemühungen erfolglos, erstattet sie die Anzahlung zurück.
  7. Bei Rücktritt des Teilnehmers bis 4 Wochen vor Kursbeginn fallen Kosten in Höhe von 20% des Gesamt- betrages an.Bei Rücktritt des Teilnehmers bis 2 Wochen vor Kursbeginn fallen Kosten in Höhe von 50% des Gesamt- betrages an.

Mitbringen