Kitesurfen lernen an der Ostsee

Pelzerhaken ist das perfekte Stehrevier in der Lübecker Bucht

Kiten lernen an der Ostsee ist einfacher als du denkst. Besonders körperlich ist Kitesurfen erstaunlicherweise weit weniger anstrengend als beispielsweise Windsurfen.

Risiken gibt es natürlich trotzdem. Kitesurfen ist ein Extremsport. Von der Pike auf professionell gelernt, sind die Gefahren relativ gering. Ausführlicher Unterricht in einer zertifizierten Schule ist unerlässlich. Bei uns lernst du diesen unglaublichen Sport im perfekten Stehrevier von erfahrenen Kitesurflehrern. In unserem Kursangebot ist für dich das Richtige dabei:

Kitesurfen lernen an der Ostsee

Unsere Kitekurse in Pelzerhaken

Kite Safety Modul

1 Tag / 2 Stunde

50,00 €

Details & Buchung

Privat Modul

1 Tag / 1,5 Std.

150,00 €

Details & Buchung

Basis Modul

1 Tag / 2 Std.

89,00 €

Details & Buchung

Local Special

4 Tage / 8 Std.

375,00 €

Details & Buchung

Theorie Modul

1 Tag / 1,5 Std.

30,00 €

Details & Buchung

SIT-Kiteboarding Handshake

2 Stunden

50,00 €

Details & Buchung

Was ist bei unseren Kite Kursen inklusive?

Wir statten dich für deinen Kitekurs vollständig aus. Du bekommst einen Neoprenanzug, sowie eine Prallschutzweste, ein Trapez und einen Helm in deiner Größe. Natürlich schulen wir mit brandaktuellen Kites und Kiteboards von Naish. Hauptsächlich setzen wir den Naish Boxer für die Schulung ein, da dieser den besten “Relaunch” und ein angenehmes, einfaches Flugverhalten hat.

Wenn du Kiten lernen möchtest, benötigst du Neoprenschuhe. Unser großes Stehrevier ist leider mit vielen Steinen und Muscheln gespickt – ohne Neoprenschuhe schneidest du dich schnell. Aus hygienischen Gründen können wir die Schuhe jedoch nicht verleihen. Du kannst aber jederzeit vor Ort ein Paar in deiner Größe kaufen.

So lernst du Kiten an der Ostsee im perfekten Stehrevier

Wie ist unser Kurssystem aufgebaut?

  • Im Kite Saftey Modul legst du die sicherheitsrelevanten Grundlagen
  • Im Kite Basis Modul geht’s mit dem Kite (und später mit dem Board) zur Sache
    • das Basis Modul muss mehrmals wiederholt werden. Inhalte nach Könnenstand der Schüler:innen
  • Im Theorie Modul drückst du die Schulbank – Vorbereitung zur Theorieprüfung

Wie läuft das ganze ab?

Um Kitesurfen an der Ostsee zu lernen, buchst du zunächst verbindlich das Kite Saftey Modul – hier legen wir die Grundlagen, um später mit dem Kite und dem Board im Wasser trainieren zu können. Das Kite Saftey Modul findet unabhängig vom Wind nur an Land statt. Bei guten Bedingungen sammelst du schon deine ersten Flugerfahrungen. Wenn du das Kitesurfen nur mal ausprobieren möchtest, buchst du nur das Saftey Modul und wir sehen anschließend weiter. Wenn du schon sicher bist, dass du Kiten lernen möchtest, buchst du vorab schon mehrere Basis Module, die du allerdings nur bezahlen musst, wenn genügend Wind ist und die Module auch stattfinden. 

Gibt es keinen zusammenhängenden Kurs?

Doch natürlich – der Kurs ist sogar günstiger als die einzelnen Module, bei gleichem Inhalt. Allerdings bieten wir den Kurs nur für Gäste aus der Umgebung oder mit viel Zeit an. Warum? Wenn es schlecht läuft, haben wir eine oder mehrere Wochen am Stück keinen Wind – dein Urlaub ist vorbei und wir konnten deinen Kurs nicht beenden. Das wollen wir nicht. Wenn du viel Zeit mitbringst oder regelmäßig nach Pelzerhaken kommst, empfehlen wir dir unser „Local-Package“ bestehend aus dem Kite Saftey Modul, 3 Kite Basis Modulen, dem Theorie Modul sowie der VDWS Lizenz inklusive Lehrbuch für nur 375 €. In diesem Fall gibt es jedoch keine Erstattung, sollte der Kurs nicht vollständig stattfinden können – wir vereinbaren neue Termine mit dir.

Finden die Kurse bei jedem Wetter statt?

NEIN. Regen, Wolken, Kälte sind nicht das Problem. Nass wirst du so oder so und gegen Kälte gibt´s einen Neoprenanzug. Wir brauchen Wind – und das nicht nur in ausreichender Stärke sondern auch noch aus der passenden Richtung. Bei ablandigem Wind ist Kitesurfen gefährlich, das wirst du in deinem Kurs lernen. Reicht der Wind nicht aus, fliegt der Kite nicht.

Guter Wind, passende Richtung – jetzt kann es aber losgehen!?!

Ja – in der Regel schon. ABER: In der Ostsee gibt es zwar praktisch keine Gezeiten, dennoch kommt es hin und wieder vor, dass das Wasser vom Wind in die Lübecker Bucht gedrückt wird oder heraus fließt. Was heißt das für dich? Ist das Wasser zu hoch (kein Stehbereich mehr) oder zu Flach (Sandbänke trocken) wird’s leider gefährlich und wir müssen die Kurse abbrechen.

Kann ich eine Lizenz machen?

Kannst du, und solltest du! Die international anerkannte VDWS Lizenz ist dein Nachweis, dass du die Sportart beherrscht. Das kann sowohl sinnvoll sein, wenn du an einer anderen Station Material ausleihen möchtest, als auch für deine Haftpflichtversicherung – falls doch mal etwas passiert.

Urlaub zu Ende, keinen Wind gehabt – bekomme ich eine Erstattung des Kurspreises?

Das ist zum Glück nicht nötig. Die einzelnen Module musst du erst bezahlen, wenn ausreichend Wind war, und der Unterricht stattfinden konnte. Du hast das Local-Special gebucht? Dann sehen wir uns bald wieder in Pelzerhaken 😉

Dein Kitesurf Kurs an der Ostsee

Jetzt Buchen

Fragen? Schreib uns!






    Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.

    Sail & Surf Pelzerhaken

    Auf der Pelzerwiese 24
    23730 Neustadt/Pelzerhaken

    Tel.: +49 (0) 4561 524 817 2
    Mail: info@sailandsurf.de