Surf & Yoga Event | 21. – 24. Mai 2021

Lebe im Moment. Spüre deinen Körper und die Natur

Surfen und Yoga ist die ideale Kombination für Körper und Geist. Beim Yoga übst du dein inneres Gleichgewicht und beim Surfen forderst du dein Äußeres.

Beides fokussiert dich voll und ganz auf deinen Körper und den Moment. Durch die viele Zeit im Freien kommst du in den Genuss, alle Elemente zu spüren und dies bringt dich der Natur näher. Die Yogaübungen sind auf die körperlichen Herausforderungen des Windsurfen gestimmt. Yoga vor oder nach dem Surfen hilft bei Muskelkater und löst Spannungen im Körper, sodass man sich auf dem Brett viel geschmeidiger fühlt

Tagesplanung Surf & Yoga Camp

Freitag 21.05.2021

  • 18.00 Uhr Willkommens-Tee
  • 18.30 – 20.00 Uhr Yoga und Meditation

Samstag 21.05.2021

  • 9.30 – 10.15 Uhr Meditation und Guten-Morgen Yoga
  • 10.15 – 13.00 Uhr Windsurf Unterricht
  • 17.45 – 19.00 Uhr After-Surf-Yoga

Sonntag 23.05.2021

  • 9.30 – 10.15 Uhr Meditation und Guten-Morgen-Yoga
  • 10.15 – 13.00 Uhr Windsurf-Unterricht
  • 17.45 – 19.00 Uhr After-Surf-Yoga oder SuP-Yoga
  • ab 20.30 Uhr Lagerfeuer

Montag 24.05.2021

  • 09.30 – 10.15 Uhr Meditation und Guten-Morgen-Yoga
  • 10.15 – 13.00 Uhr Windsurf-Unterricht
  • 16.00 – 17.15 Uhr After-Surf-Yoga
  • ab 17.15 Uhr Verabschiedung

Wer steckt dahinter?

Moin, ich bin Sörte, angehende Physiotherapeutin, lebensfrohes Küstenkind. Ich liebe den Wind und das Meer und bin, seitdem ich vor gut 10 Jahren zum erstem Mal auf dem Brett stand, leidenschaftliche Windsurferin- und Optilehrerin. Vor fünf Jahren habe ich Yoga für mich entdeckt. Auf der Matte finde ich Ruhe, Fokus und Freude. Ich starte meinen Tag mit einer Runde Yoga und Meditation, es sei denn, es ist Wind, dann gehe ich natürlich Surfen. Windsurfen und Yoga sind für mich zur Lebensphilosophie geworden. Schnell habe ich bemerkt, wie gut sich die beiden Sportarten ergänzen.

Im März 2020 habe ich mir meinen langjährigen Traum erfüllt und eine Ausbildung zur Yogalehrerin in Indien (Rishikesh) gemacht. Yoga zu unterrichten bereitet mir ebenfalls unglaublich viel Freude.

Ich freue mich schon darauf, meine beiden Leidenschaften mit dir zu teilen!

Du möchtest dabei sein? Jetzt buchen!